Über mich

Ich heiße Matthias Hahn und beschäftige mich seit meinem 12. Lebensjahr mit dem Sternenhimmel. Zunächst mit bloßem Auge das funkelnde Wunder über meinem Kopf bestaunt, später mit gebrauchtem Newton vom Versandhaus Quelle, habe ich die ersten Beobachtungen von Mond, Planeten und Sonnenflecken durchgeführt. Im Laufe der Jahre (oder besser Jahrzehnte) hat sich so einiges an Ausrüstung angesammelt – vom Fernglas bis zum 10″ Dobson ist so ziemlich alles vorhanden.  Leider nimmt die Lichtverschmutzung immer weiter zu, so dass man gezwungen ist, weitere Wege in Kauf zu nehmen, um überhaupt etwas sehen zu können. Ich wohne am Rande des Nordschwarzwaldes, so dass ich innerhalb kurzer Zeit auf 1000m Höhe fahren kann. Dies ist schon ein deutlicher Unterschied zur Suppe im Rheintal.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s